..Kaeferdesaster-Racing..

Drag Racing DMV..Super Comp Meister 2017 und 2018

Logo ..Kaeferdesaster-Racing..
Mittwoch, 20. Februar 2019
2019 » ein HOCH auf ECU Master
2019

ein HOCH auf ECU Master
01.02.2019 - 13:12 von putzmann


da die neue Saison ja schon praktisch vor der Tür steht, werden die Ersatzteile schon mal sortiert....dabei darf eigentlich auch eine Ersatzemu nicht fehlen gelangweilt da wir ja mit 100% Sicherheit noch den einen oder anderen Fehler verbauen werden.
Wir haben also die alte EMU bj. 2016 zurück nach POLEN geschickt mit der bitte um Reparatur zwinkern ...als dann nach genau 1 Woche die reparierte Emu eingetroffen war..... war ich und alle anderen mehr als sprachlos .... unglaublich schnell !!!!!!! Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll..... EXTREM SEHR SEHR GEIL ...oder so....


eingebaut und auch gleich getestet ... LÄUFT verliebt




wir haben aber noch die aktuelle Firmware drauf gespielt in unseren Fall war es 1.211 wir haben damit keine IDL Anzeige mehr wenn der Motor aus ist ...war echt verwirrend gewesen grosses Lachen verwirrt grosses Lachen

der Download ist hier zu finden hier

bleiben sie dran .... es bleibt spannend verliebt überrascht
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2019 » Santa Pod Racers Club 2019
2019

Santa Pod Racers Club 2019
28.01.2019 - 08:08 von putzmann


Auch in 2019 bin ich wieder mit dabei .... der SPRC (Santa Pod Racers Club Member) grosses Lachen



wer noch Mitglied werden möchte hier ist der LINK dazu
und hier ist der Link zum Formular
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2019 » Motor läuft
2019

Motor läuft
21.01.2019 - 06:29 von putzmann


Wir haben es hin bekommen grosses Lachen der Motor läuft nun mit der EMU und der MSD DIS 4 ! JUHU grosses Lachen das bedeutet, wir haben endlich wieder einen anständigen Zündfunken. Das der ordentlich ist, haben wir schon am eigenem Leib erleben dürfen..... die Abgase sind lange nicht mehr so bitter böse wie letztes Jahr grosses Lachen


und hier noch ein kleines Video was wir alles angeschlossen haben ....


Also es Läuft die EMU-Classic mit dem DATA LOGGER EDL-1 und dem EGT to CAN Modul (für unsere ganzen Abgassensoren) und dem CAN bus Modul.....damit auch alle mit einander reden können grosses Lachen dahinter haben wir dann die MSD DIS 4 HO. geschaltet....um dann auf die AEM Zündspulen zu gehen.
Die Triggerung übernehmen zwei separate Sensoren. Zum einen der CB-Micro Cam-Sync für die Nockenwelle und für die Kurbelwelle ein VR Sensor von Bosch! Und der Kollege hatte uns doch echt Nerven gekostet.....wir haben es am Anfang nicht hin bekommen ein sauberes Signal zu bekommen, da hat die EMU so ein schönes Tool das sich Scope nennt. Damit kann man sehen, wie beschissen das Signal ist (so bei uns) .... bis ... ja bis wir einfach mal so, danke falscher Einbauanleitung von CB den Sensorground vom Bosch VR Sensor weg genommen haben und auf den Ground vom CB Sensor (Kurbelwelle) gelegt haben ..... urplötzlich alles tutti :-)

und der Motor sprang sofort an !!!!!! Wir sind glücklich !!!!!
Und so ganz neben bei ist noch Besuch von der Ladermanufaktur gekommen grosses Lachen

Wir hatten jede menge Spaß bäh

Aber nun beginnt eigentlich die wirkliche Arbeit ... es wollen der Ladedruck in Abhängigkeit vom jeweiligem Gang, angesteuert werden... so wie die Launch Control und Gear Cut mit antilag programmiert werden..... und noch ein ordentliches Zündkennfeld mit einer ordentlichen Abstimmung muss dann auch noch her...... also Arbeit über Arbeit.......

Hier noch der LINK zum CB Sensor
und der LINK zur ECU MASTER Seite

in diesem Sinne ..... bleiben sie drann....es wird spannend grosses Lachen
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2019 » The Doorslammers 2019
2019

The Doorslammers 2019
17.01.2019 - 09:39 von putzmann


TADA .....The Doorslammers sind in 2019 mit über 80.000 Pfund ausgeschrieben !!

endgeile scheiße grosses Lachen


Es führte einfach kein Weg dran vorbei, ich musste mich wieder anmelden ...denn die Aussicht auf einen Erfolg, ist nur dann gegeben, wenn die Karre und der Fahrer bis zum Ende hin durch halten . Letztes Jahr, ist der MONSTER Escort (John Martin Hexatech) nicht vom Start weg gekommen und sein Gegner ein FORD FIESTA hat gewonnen !!!! So kann´s gehen verwirrt ....

Es ist noch früh.... aber die Ersten haben sich schon angemeldet !




Hier der Link zur aktuellen Entry Liste
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2019 » Vw DRC Heads up
2019

Vw DRC Heads up
17.01.2019 - 09:17 von putzmann


Frohes NEUES JAHR allen Lesern grosses Lachen ! ... Ihr dürft auch in 2019 jeden einzelnen RECHTSCHREIBFEHLER behalten .... ich bin da nicht so kleinlich gelangweilt bäh

Aber zur Sache .... der VWDRC Club aus England macht dieses Jahr eine Heads up Serie.... also gleichzeitig losfahren ! YES (**)
Und wir sind dann mal dabei ! ..... im April.... ich hoffe doch ich muß kein Salz streuen oder die Scheiben frei-kratzen damit ich auf der Strecke fahren kann ..... aber egal, es ist ein willkommener Test ob alles so hält wie angedacht. Denn danach folgt direkt das Festival of Power FIA Event ! ui ui ui .... das ist zwar letztes Jahr ins Wasser gefallen aber "Think positive"


Bild

Zur Anmeldung geht es hier lang.... schön drauf klicken

Gefahren werden folgende Veranstaltungen:


GTI Spring Festival - Santa Pod Raceway - 14th April
Das Auto Show - Santa Pod Raceway - 2nd June
GTI Festival - Santa Pod Raceway - 6th October







Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2018 » Kupplungsmanagemant
2018

Kupplungsmanagemant
16.12.2018 - 13:18 von putzmann


und ab geht die Post .... ich habe gerade etwas Zeit ... also mal raus mit der Ersten Veränderung.
Was habe ich vor ...... ich konnte immer nur Hydraulisch die Kupplung betätigen ....was ja schon cool ist, aber das definierte Losfahren via Oberschenkel ging dann doch in 2018 an seine Grenzen .... mal lupft man zu schnell mal zu langsam ..... und auch mal gar nicht (bin auch schon mal von der Kupplung abgerutscht) ... na ja ...
Damit der Faktor "Oberschenkel" wegfallen kann, muss man da was basteln..... oder auch bauen .... ich schreibe mal als würde ich da was bauen, hört sich solider an ... muss es aber nun wirklich nicht sein... grosses Lachen

Was haben wir verbaut (ganz unten sind genaue Links zu den einzelnen Komponenten)
Wir haben Zwei Ventile, einen mechanischen Bremskraftregler, einen Verzögerungsbausatz von Conrad, und ein Relais verbaut.
Funktion
Durch drücken/loslassen eines Schalters am Lenkrad soll ein Ventil auf machen um dann eine definierte Menge an Flüssigkeit durch zu lassen (damit man die Aggressivität der Kupplung einstellen kann) dann, nach ein paar 10 tel Sekunden, macht das zweite Absperrventil auf um die Leitung wieder 100% zu öffnen, da ja durch das Regelventil nur eine kleine Menge durch kommt und wir eventuell ja die kommenden Gänge wieder unter Betätigung der Kupplung schalten wollen.


Es werden in die Bestehende Leitung zwei Ventile verbaut, beide Ventile kommen aus den "Staging Brake System" und werden wie auf dem Bild in die Leitung integriert.


Die Zeitverzögerung wird durch ein kleines Bauteil von Conrad Electronic übernommen und hat im Einkauf, schon fertig zusammen gelötet, 15 Euro gekostet......leider kann ich die zu erwartende Schaltleistung in Ampere nicht genau definieren, denn wir schalten ja beide Absperrventile elektronisch via 12 V......also muss das dann noch zur Sicherheit ein Relais übernehmen !

Funktion kann ich noch nicht genau testen, da der Motor noch nicht läuft und wir keine 12V Versorgungs- Spannung haben .....


Bausatz von Conrad gibt es hier

Das Relais gibt es hier

Die Absperrventile 12 V gibt es hier

Den Bremskraftregler gibt es hier
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (37): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > Newsarchiv
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    262
    Gestern:
    333
    Gesamt:
    389.483
  • Benutzer & Gäste
    11 Benutzer registriert, davon online: 46 Gäste
 
Drag Racing # VW-Käfer Typ 1 Motoren und Pauter Motoren
Seite in 0.04538 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012