2020
Zerbst mit neuen Teilen
30.06.2020 - 10:30

lange nichts geschrieben ... aber hier kommt mal wieder was ....
da wir nun ordentlich von Pauter unterstützt werden ..... cool mann haben wir auch den ERSTEN SATZ Pleuel eingebaut !!!!



danke an MARIO TAVARES !!!!

danach ging es auf nach Zerbst ..... mit frischen Teilen ...aber alten Köpfen ..... und dass sollte uns auch das Genick brechen .....in Zerbst konnten wir den Motor am Freitag noch ein paar mal laufen lassen ... und siehe da.. immer noch alle Zylinder +- 2 Grad ... also alles unglaublich GUT !!!! ... Samstag dann der ERSTE LAUF ..... den wollten wir noch sanft machen ... um einfach den Teilen noch ein wenig Zeit zu geben ..... und die dann zu erwartende Leistung sanft kommen zu lassen ..... wir waren ein mal kurz auf 3,5 bar ..... und hossa das ging aber .....
... nu gut wir hatten in unserem Übereifer, alle zusätzlichen Funktionen abgeschaltet .... auch die Anreicherung bei Beschleunigung .... also hoppel hoppel .....

nun gut zweiter Lauf und alles wird besser .... wir alles schön eingestellt und auch Launch aktiviert ..... BIS .... ja BIS ich den Motor startete und Jacky mir nach dem START sofort aus MOTOR AUS Zeichen gab .... was war passiert .... ein Kopf hatte schon beim, bzw. nach dem Starten abgelassen ....das konnte man mit dem bloßen Auge sehen ..... also zurück und Kopf abgeschraubt und versucht zu retten ..... ...das bei mir bedeutet ... aufschweißen und versuchen mit einer Pfeile wieder alles gerade zu bekommen ...... vergesst es ..... es geht nicht .... ich kann euch aus diesem Selbstversuch sagen ... nö nö ... nix gut !!
also nach Hause gefahren und Sonntag Nacht die Köpfe wieder ausgebaut !!!


nun werden sie ordnungsgemäß bei der Fa. Gembler Motorenbau geplant und können wieder eingebaut werden .....


putzmann


gedruckt am 31.10.2020 - 14:26
http://www.aputzmann.de/include.php?path=content&contentid=378