2020
die Ersten Meter in 2020
08.06.2020 - 07:58

TADA....... YES YES YES ... die Karre läuft ........und wie .........

die ERSTEN TESTLÄUFE konnten wir am Wochenende in Zerbst machen ...... und da es die aller aller ersten Läufe waren .... wir noch nicht viel Ahnung von der Einspritzung hatten ...wurde es erst mal ganz ganz ganz gemütlich .....
gefahren ohne zu STARTEN ... nur mal so runter gefahren .... und siehe da .... ALTER SCHWEDE .... weniger Ladedruck und eine sehr langweilige Zündung ....das ganze noch gepaart mit Abgastemperaturen von 250 Grad .... aber die Karre schiebt ....aber wie ..... so wir dann hin.... DATALOG angesehen und da war doch immer ein Zylinder böse ... er haute uns von den Temperaturen unter LAST immer ab ...also wurde zu heiß !...bedeutet bei uns " wenn du böser böser böser Zylinder wärmer als 600 Grad wirst, dann musst du halt still sein ..also Motor AUS !....ja und diese Einstellung zu finden, oder besser gesagt die Map so zu schreiben, das der Zylinder angeglichen wurde ...dauerte ....und dauerte ....und dauerte...... den Freitag ..... und fast den ganzen Samstag .... dann AH HA .... ERLEUCHTUNG ..... Map geschrieben .... und alle 4 Jungs machen ihre Arbeit ......

Leider fehlte noch die Launch und der BurnOut.... den wollten wir dann testen .... ABER !!!!! JA ABER !!!!! wir hatten Rechnung ohne die Zylinderkopfdichtung gemacht ....oder ERLICHER GESCHRIEBEN .... wir hatten den Kopf nicht richtig angezogen .... bzw. an zwei Stellen GAR NICHT ! weinen ostern eben .... die Quittung haben wir dann leider bekommen ......und die bekommst du immer dann ....wenn du denkst...YES nun aber mal einen Lauf mit Dampf und mal sehen was es wird ..... ja es wurde eine schöne kaputte Zylinderkopfdichtung !!!!



welche sich mit einer geilen Stichflamme verabschiedet hat




nun ja .... Ersatz lag in Wesel und somit waren wir am ENDE angelangt ....... aber nun werden die Zylinderköpfe noch mal unter die Lupe genommen um das Verhalten von Zylinder 3 und manchmal auch Zylinder 4 zu ergründen ..... wir vermuten, dass die Köpfe unterschiedlich große Brennräume haben ..... wir selbst haben es nie ausgelittert, da wir dachten, dass das angegebene Volumen welches wir damals an Pauter geschickt hatten eingehalten worden ist ...... nun sind wir uns nicht mehr so sicher ..... also nachsehen .....

so verbleibe ich mit motorsportlichen Grüßen ..... und werde weiter berichten wenn wir wissen wie beschissen oder wie super die Köpfe nun sind ! ...see you


putzmann


gedruckt am 11.07.2020 - 07:08
http://www.aputzmann.de/include.php?path=content&contentid=376