2019
mal wieder Motorschaden
20.08.2019 - 11:39

und weiter geht es munter in der Reihe der Motorschäden 2019 .... es will einfach nicht abreißen .... genau so wie unsere Auslassventile ;( ...

wir waren noch mal eben schnelle TESTEN !!!! bevor ich mit Angi nach Kreta fliegen wollte .... um die Karre für die NITROS stehen zu haben ....denn die Nitros sollten schön entspannt ab laufen .... also ab auf die Strecke nach Zerbst und gefahren und gefahren und gefahren .... alles verlief nach PLAN !!!! bis ... ja bis die Auslassventile Zylinder 3 + 4 nicht mehr wollten ..... unser Gemisch war urplötzlich auf der rechten Bank extrem abgemagert .... warum auch immer ... das Ergebnis.....die Zündkerze futsch ....und der Schaden extrem UNGEIL

das beschissene aber war, dass der Sitzring mit weg war und das unter dem Sitzring auch noch das Alu vom Kopf fehlt..... Löcher Löcher Löcher

also wie gehabt .... gen 1 Köpfe im Arsch und nun auch noch gen 2 Kopf dahin .... super.... denn zum gleichen Zeitpunkt ist auch noch die Nennbestätigung zu den Nitros reingeflattern ...... OMG .....
..... klaren Kopf bewahren und mal sehen was so geht .... die Ventile aus gen1 ... egal woher brauchen min. 4 Wochen .... das war zu lang ! die Ventile zu gen 2 Kopf hm...... mal bei Pauter angerufen und gefragt .... ja habe ich da "JUNGS" ... mail bekommt ihr morgen alles GUT .... alle erleichtert ... das wäre geklärt .... dann noch eben schnell wer kann hier Sitzringe in Beryllium machen .... kann ja nicht sooooo schwer sein...... genau kann ja nicht so schwer sein ..... es fand sich NIEMAND !!!! alle die zugesagt hatten sprangen so langsam ab .... Alternativen mussten her .... und ... ach ja ... die mail von Pauter ist gekommen ... er hat nur !!!! 1 !!!!! Ventil für uns ... tut ihm leid das wäre so ..... leck mich am Arsch war ich sauer ....woher die bescheidenen Ventile denn nun herzaubern .... Gott und die Welt angerufen ....NICHTS ... doch Manley hat so ähnliche Ventile auf Lager aber nur im 8er Pack .... wir brauchen aber nur 4, da wir uns nun auch entschlossen hatten, dass wir alle Auslassventile ersetzen würden ! jedoch war Manley nicht in der Lager nur 4 zu versenden .... und an PRIVAT Personen schon mal gar nicht ..... da muss bitte schön ein Großhändler her .... wer ? ja genau SUMMIT ... größer geht es ja nicht ... also bei Summit angerufen, die angebettelt bitte nur 4 Ventile zu bestellen dann Manley angerufen gefragt, ob sie denn, wenn Summit nur 4 bestellt das auch zeitnah senden könnten ... ja .. mal sehen ... wir tun was wir können ....lange Rede kurzer Sin ... wir haben fast 5 Stunden mit beiden Häusern telefoniert damit das auch funktionierte .... und es hat funktioniert ... in der Zwischenzeit in Deutschland, versuchte Jacky alles zu geben um den Köpfen neue Sitzringe zu verpassen

wir hatten ja noch 5 Arbeitstage bis zur Abfahrt NITROS 2019 .... also wurde die Firma Ahnendorp in Isselburg beauftragt die Ringe zu ersetzen, geht aber nicht ohne Ventile ... die Waren zur Zeit noch in der Luft und via EXPRESS zu uns unterwegs ..... dann ist plötzlich ja noch aufgefallen, dass die Köpfe noch geschweißt werden müssen, denn das konnte Ahnendorp plötzlich nicht mehr ...grrrrr ... tolle Firma !!! es war nun noch T-4 ... also Jacky ab ins Auto ...Köpfe abgeholt und zum Daniel Karneil DK-TurboTecnic gebracht .... er musste die Dinger so schnell wie möglich schweißen

der GUTE hat es echt drauf.... aber er konnte die Schweiß nährte nicht bearbeiten...... verwirrt nachts war auch kein Fräser zu bekommen also warten auf T-3 ....Jacky dann eben schnell am Morgen die Köpfe bearbeitet !!! TOP !!!! und nach Ahnendorp gebracht .... parallel sollten nun einfach schon mal die Neuen Kolben und Zylinder montiert werden, damit der Zusammenbau nicht so lange dauerte .... aber auch da .... die Kolben passten nicht ..... wir waren kurz davor alles hin zu werfen .... das hat keinen Sin ... noch 3 Tage und nichts passte die Köpfe nicht fertig ... von den Ventilen noch keine Spur in Deutschland und dann das ....ich war in Kreta am ENDE und Jacky in Deutschland auch ... aber aufgeben können andere ... wir machen einfach weiter und wenn nicht, dann ist das so.....
ALSO ... sprang Alexander Geilhaupt ein und fräste NACHTS die Kolben breiter ....

die Ventile sollten auch am kommenden Morgen kommen und Ahnendorp stand bereit zum Einbau der Ventile .... und alles klappte !!!!! ich konnte es nicht glauben ... gestern Nacht wollten wir noch alles hin werfen und 24 Stunden später ... alles wieder in der Spur .....
ja ... nicht alles ... denn die Ventile mussten gekürzt werden, und dann benötigten wir noch spezielle Kappen ....
hier ein Bild LINKS ALT RECHTS NEU

also woher ... Zaubern sollte eine alternative sein .... aber die Beschwörungen in Kreta nutzten nichts .... bis DOMINIK RHEINHARD unser Held sagte .... hey ich habe davon 40 Stück ... die kann ich niergenwo verbauen ..... also gesagt getan... per Express waren die Teile dann am Tag -1,5 da!!!!
die Ventile wurden auch von Ahnendorp zu einem extrem überteuertem Preis eingesetzt und nun konnte der der Motor auf den restlichen Zusammenbau warten, bis ich aus Kreta gekommen bin .... ja ... bis ... ähm .... das waren dann nur noch wenige Stunden ..... die Maschiene landete dann Montag Nacht um 23:55 in Düsseldorf ... 5 Minuten später und wir wären in Paris gelandet da man in Düsseldorf nicht nach 0 Uhr laden darf ...ich war kurz davor ....einfach über Düsseldorf ab zu springen .... scheiß egal ...!!!! auf jeden Fall das passte ......ich raus aus dem Flieger ab in die Werkstatt ... dann 24 Stunden durch geschraubt bis zum letzten Moment zum Verladen .... das war Mittwoch morgen bis 9:00 Uhr ... aber dann der SUPERGAU !!!!! ein Bolzen der Kipphebelwelle war lose und konnte auch nicht mit den vorhandenem Rep Satz wieder in Stellung gebracht werden ...... das Ende war nah ...... egal ... Mittwoch schnell zum Großhändler gefahren und das größte Repgewinde gekauft was da war .... Alexander Geilhaupt drehte in der Zeit einen Spezialbolzen .... doch weiter zusammenbauen konnten wir nicht .....
also halbfertig verladen und ab nach Hockenheim .....
in Hockenheim angekommen ..... ähm... das geht jetzt weiter im Bericht über die Nitros ......lasst Euch überraschen

p.s. genaue Bilder versuche ich HIER zu zeigen


putzmann


gedruckt am 15.11.2019 - 09:36
http://www.aputzmann.de/include.php?path=content&contentid=309