2018 » Turbolader 3.0
2018

Turbolader 3.0
13.06.2018 - 07:22 von putzmann


wie schon beschreiben , hatte ich ja in Santa Pod zu den Doorslammers und zum Main Event nichts im Griff gehabt.......
meine mechanische Einspritzung ist mit den Einstellungen welche ich in den letzten Jahren gemacht hatte am ENDE und mein Fahrwerk wollte immer nach LINKS weg .....
am Fahrwerk wurde der Fehler relativ schnell gefunden .... aber am MOTOR:

der Motor nahm zum verrecken kein Gas mehr an und wenn , war die Leistung weg ... und der Turbolader litt unglaubliche Qualen ....und zerstörte mir eine Abgasturbine nach dem anderen !!!
hier nach 10 Läufen

das nach 16 Läufen ...... und damit bin ich KOG geworden :-)


ich habe mich aber immer weiter nach oben gearbeitet... also, die Abgasgehäuse wurden immer größer .....
0,89 - 1,01 - 1,10

alle sagten immer, Arndt, dass geht so nicht.... dein Motor spult dann den Lader nicht mehr hoch ....... bleib schön klein an der Abgasseite...dann bist du auf der sicheren Seite ..... nun gut, ich kann ganz klar sagen, das das QUATSCH ist !!!! (bei meinem Motor auf jeden Fall) ich habe selbst mit der GROßEN Abgasseite bei 6000 U/min und keiner Zündverstellung schon über 1,5 Bar druck gehabt...... und konnte meine Lader "solange sie lebten" bis ca 9000 U/min drehen ! danach waren die Turbienenrädchen verschwunden ........

da ich nun keine Lust verspüre weiter mit so kleinen Ladern rum zu machen .... gehe ich mal die Sache von oben an grosses Lachen grosses Lachen
denn nun kommt wieder ein Lader drauf, welcher von der Fa. TURBOBANDIT ist ......... Sie nennen ihn den schwarzen Tot :-) .... verstehe ich gar nicht das Abgasgehäuse ist nun mal ein mächtiges 1,20 er und die Verdichterseite sieht besteht aus 90mm inducer auf 119mm exducer ..... ich denke das sollte reichen um dem Motor genug Luft zu geben .....

das ganze wird nun verbaut und in Santa Pod getestet und sollte der scheiß nicht halten , dann nehme ich die Jungs von Turbobandit mal beim Wort :
Zitat
If you´ve done all this, you can just hit full throttle and full boost and feel how good live ist!
And remember, if you drive like a old woman you will not get any warranty !


.... ich glaube die kennen mich noch nicht ....

zur Einspritzanlage .....
ja alles was ich gedacht hatte gewusst zu haben, kann ich getrost über Bord werfen ..... WARUM :
an Anfang dachte ich die Einspritzung muß so und so da rein und so oder so laufen ..... das funktionierte aber nicht ..... also ging ich mit den Einstellung unplausible Wege und siehe da es passte .....bis ich in Santa Pod dann von 3 Wochen mit der Verstellung über Pillen am ENDE war ... nix ging mehr ... ich hatte einfach keine größeren Pillen mehr ..... ich war am ENDE :scheiße: und wusste wirklich NICHT MEHR WEITER !!!!! ABER .... ich hatte in meinen Unterlagen , von damals, was von umgebaut gelesen, nur konnte ich in England nicht nachsehen....der Zettel lang entspannt auf meinem Schreibtisch in Wesel .... und was da drauf stand ergab urplötzlich ENDLICH einen Sinn ....das Regelventil für meinen Motor war umgebaut worden und musste genau anders als in allen Beschreibungen zu finden, eingebaut werden !!!!! ich hatte das immer überlesen !!!!
Nun nach dem ich dann ja letzte Woche in Wesel mich dann ausführlich mit der Sache beschäftigt hatte, dazu zählt jetzt auch ein Leak Down Tester, läuft der Motor besser den je !!!!


Hier aber mal ein paar Werte : ich fahre bei 2mm Drosselklappe 18% Leak Down das ganze nun an einer Watermann Benzinpumpe die 9,88 gal/min bei 6000 U/min macht und meine Pille die das ganze nach Gemisch bestimmt ( also die Rückführung Pille) ist bei 0,80. ....alles bezogen auf Ventil 5 ..... damit ging die Karre bei maximal 1,5 Bar Ladedruck sehr gut !!! was bei mehr Druck geschieht, kann ich noch nicht sagen. Aber ich versuche mal eine Tabelle heraus zu fahren, damit irgendeiner, der genau so IGNORANT wie ich es bin ist, sich damit ein bisschen geholfen fühlen kann . (endgeiles deutsch)...
.. lang lebe die MECHANISCHE EINSPRITZUNG

bis die Tage .... ich werde weiter berichten
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben