..Kaeferdesaster-Racing..

Drag Racing DMV..Super Comp Meister 2017 und 2018

Logo ..Kaeferdesaster-Racing..
Montag, 23. November 2020

Hanauer Auto Racing Association

2020 » das WARS
2020

das WARS
27.10.2020 - 08:00 von putzmann


so Freunde .... das war es erst mal für 2020......

aber was noch viel wichtiger ist, das schweißen hat gehalten !!!!!! dafür andere Sachen nicht aber das ist erst mal mir egal !
hier der Kopf vor seinem EINBAU

und hier nach seinem AUSBAU ostern eben

ach ja und die Kolben sahen alle sooooo aus


aber noch viel geiler ist unsere STEUERUNG!

die macht was sie will.......

also LANGE REDE KURZER SINNNNNNNN wir haben es nicht im GRIFF !!!!

unsere Probleme zusammengefasst :

1. die Pleuel werden immer zum Auslassventil hin krumm
2. die Verbrennung ist viel zu heiß
3. uns rauchen immer noch alle Zündkerzen ab
4. die Steuerung rechnet mit irren Werten ....+3000% und dann in einer 10/sec -3800% Fuel
5. unsere Dichtung (Kupfer) ist mit nur 1 mm zu dünn

ich bin kurz davor alles wieder auf ANFANG und mechanisch zu fahren ...... aber nun ist erst mal eine FETTE PAUSE dran !


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » ja ja .... es wird zum Ende hin ....
2020

ja ja .... es wird zum Ende hin ....
18.10.2020 - 10:52 von putzmann


Nachdem der Kopf nun von mir geschweißt worden war! …. wurde er zum Sitzringeinbauen weg gegeben …… leider mit mäßigem Erfolg

aber hier nochmals der Leidensweg

so sah der Kopf aus als er neu war


nach 300 Meter sah der Kopf so aus !!!


dann alles ausgefräst


hier das erste mal geschweißt


hier werden gerade die ersten Sitzringe angefertigt


hier sind alle 4 Sitzringe verbaut ……


hier sind 3 von 4 Sitzringen raus gefallen


hier ist der Kopf wieder ohne Sitzringe und dazu noch mal neu KOMPLETTTTTTT aufgeschweißt


hier nun abgefräst, mit neuer Nut und 100% plan !!!! was noch fehlt sind die Sitzringe …. die kommen morgen rein



also dran bleiben ….. es wird spannend ...also HAVE FUN


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » Kopf Sache
2020

Kopf Sache
09.10.2020 - 08:26 von putzmann


Ich ballere mal alles raus was geht .....
hier nun zwei Bilder von den ehemaligen Rissen .....

und noch eins

im hinterem Bereich.... habe ich nicht alles an Material weg genommen .... denn da wird der Kopf (so meine Denke) nicht soooo stark beansprucht ....also wurden da nur tiefe Ausfräsungen vorgenommen um diese nachher mit Alu wieder aufzufüllen .... um so den Riss zu stoppen und beerdigen ........ Farbeindringprüfung kommt jetzt noch ..... damit ich auch alles mitgenommen habe .... und dann werden sie erwärmt (Weber Gasgrill) um dann geschweißt zu werden ... und dann nachher nochmals mittels Farbeindringprüfung auf Risse zu überprüfen ..... cool mann
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » Pauter Super pro Kopf
2020

Pauter Super pro Kopf
08.10.2020 - 07:08 von putzmann


hier noch ein kleiner Nachtrag .... diesmal mit Video ..... ich bin einfach nur geschockt !!!!
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » schon wieder..... aber wieder mal anders
2020

schon wieder..... aber wieder mal anders
05.10.2020 - 16:20 von putzmann


ich habe ja schon nun echt viel erlebt !!!!!! aber das was nun kommt ...... staunen augen kranke scheiße


neue Köpfe verbaut ..... "schnapper Preis" ..... alles gut...Motor lief... beim Ausladen ..... hin und her bewegen vor dem ersten Lauf !!! und dann ..... NIX ....aber auch auch gar nichts mehr .... er sprang einfach nicht an ..... eine Odyssee begann.... am Ende hatten wir alles getauscht .... ALLES !!!! und zack der Scheißhaufen lief... an den Start... und alles noooooch gut ....Burnout auch perfekt .... Start...na ja.... 1 Gand ..ok... 2 Gang ....noch so eben ok.... 3 Gang ...BoooM... also wie immer ....

NUR !!!! und nun kommt es .... es war kein Auslassventil dahin gegangen .... nö.... auch kein Einlassventil ..... auch keine Dichtung ...... kein Kolben .... sondern........ ein GANZER KOPF !!!!!


Der Kopf ist in der Mitte, zwischen den Zylindern (Einlassventilen) gerissen ... bis hinauf in den Ansaugtrakt .... und endete an der Kipphebelwellenaufnahme !!!!!





hier noch mal der Riss im Ansaugkanal......

tja ...daher also der schnapper Preis !!!! leider war nämlich einer gerissen ....danke an den Verkäufer für das elegante verschweigen .... aber auch an mich ... denn ich habe den Kopf nicht untersucht ...sondern bin von 100% perfektem Zustand ausgegangen ....

also....war Zerbst wieder mal eine 0 Nummer !!!!!......
wir werden nun versuchen den Kopf laserschweißtechnisch zu retten um dann am 24-25.10 in Zerbst ein letztes mal zum fahren
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
2020 » schon wieder aber nicht mit dem DESASTER TEAM
2020

schon wieder aber nicht mit dem DESASTER TEAM
29.09.2020 - 15:48 von putzmann


Zerbst steht vor der Tür ..... und was soll ich sagen .... wir haben einen MEGA SCHNAPPER gemacht .... flatsch neue Köpfe :-) aus den Staaten .....da diese nun auf dem Tisch liegen mussten die alten runter und siehe da !!!!!!! wieder alles Banane ... krumm .... es kann nicht am Ladedruck gelegen haben, es kann auch nicht am Sprit gelegen haben !!! und erst recht nicht an der Zündung ..... denn alle Kolben stehen mit einer Seite zum Auslass hin niedergedrückt ...hier mal ein Bild von Zylinder 1 Links/Rechts


man kann sehr gut sehen wie schräg der Kolben im Zylinder läuft ...... staunen augen nicht gut ... ganz und gar nicht gut .....hier noch ein Bild wie sehr die Biester daneben hängen


aber wir haben ja noch etwas Reserve .......


zack bei Jürgen Gembler die Pleuel vermessen und die 4 Besten werden nun verbaut !!!!!


sooooo.... und nun meine gewagte Theorie!!!!!
unsere alten Köpfe haben so eine Art von Hemi Brennraum ....und eine zum Auslass gestellte Zündkerze .... bei einem Brennraumvolumen von über 126ccm kann sich da die Druckwelle der Verbrennung über das Auslassventil hin ausbreiten und dann den Kolben so einseitig belasten, dass dieser in der Laufbahn wegknicken möchte .... und das dann auch irgendwann tut ...daher stehen alle Kolben weggeknickt zum Auslass hin
..... nun aber kommen wieder Köpfe auf den Motor die eine schöne Quetschkannte haben, denn wir hatten damals mit unseren aller ersten Köpfen den selben Brennraum ....und nie Probleme mit krummen Pleuel gehabt !!!!! also sollte das nun mal richtig vorwärts gehen ..... dazu kommt jetzt noch, dass der Brennraum nun bei ca. 100ccm liegt und dadurch unsere Verdichtung schön bei über 8:1 liegt ..... für Methanol gar nicht mal so schlecht ....denke ich .....

hier noch ,mal die alten LINKS und die neuen RECHTS ......


und da war ja noch was ...... Kollege Spanngurt muss nun weichen .... dafür haben wir nun diese dynamischen Verbinder verbaut ..... jetzt kann sich der Mittelteil bewegen und die Ansaugstutzen sind in sich gegen Ausdehnung nach Außen abgestützt .....



es sollte nun alles für Ladedruck stabil sein....... und den Ladedruck werden wir nun mal mächtig anheben ....... bis die Lager glühen ....... Daumen drücken ..... ist wie immer angesagt .... und wir sehen uns in Zerbst cool mann

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (56): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    484
    Gestern:
    503
    Gesamt:
    816.149
  • Benutzer & Gäste
    11 Benutzer registriert, davon online: keine Gäste
 
Drag Racing # VW-Käfer Typ 1 Motoren und Pauter Motoren
Seite in 0.06579 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012